Eine Doppelblindstudie testete die Wirkung von koreanischem Ginseng bei Patienten mit Erektionsproblemen

Bei dieser Studie wurde die Effizienz von koreanischem Ginseng bei Erektiler Dysfunktion getestet. Hierzu wurden insgesamt 45 Patienten die mit klinischer Erektiler Dysfunktion diagnostiziert waren untersucht. Es handelte sich hierbei um eine Doppelblindstudie die 18 Wochen dauerte. Über diese Zeit wurden die Effekte des koreanischen Ginseng und eines Placebos verglichen. Die Ginsengdosis war 900 mg dreimal täglich.

 

Ergebnis: die Männer die den koreanischen Ginseng erhalten hatten verbesserten ihre erektile Dysfunktion signifikant gegenüber jener Gruppe die das Placebo erhalten hatten.

 

60 % der Patienten die den koreanischen Ginseng erhalten hatten beschrieben eine Verbesserung ihrer Erektion.
Fazit: Die Daten zeigen das koreanische Ginseng eine effektive Alternative zur Behandlung männlicher erektiler Dysfunktion darstellen kann.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12394711

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 9 =